SoHam Yogaschule in Rodgau-Jügesheim feiert 10-jähriges Jubiläum

Yoga ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Eine Vielzahl von wissenschaftlichen Studien belegen inzwischen die positiven Wirkungen einer regelmäßigen Yoga-Praxis für Körper, Atem und Geist.

Seit 10 Jahren bietet die SoHam Yogaschule in Rodgau-Jügesheim ein vielfältiges Angebot. Es finden wöchentlich 20 Kurse für Anfänger, Fortgeschrittene, Senioren, Schwangere und Menschen mit Bewegungseinschränkungen statt. Die Kurse werden an allen Wochentagen morgens, am Nachmittag und abends angeboten. Zusätzlich gibt es Einzelunterricht und Yoga-Tagesseminare u.a. zu Themen wie Rückenschmerzen und Schulter-Nacken Problemen.

– Anzeige –

„Wir bieten ein vielseitiges Kurskonzept. Dadurch können wir gezielt auf die sehr individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer eingehen.“, erklärt Theresa Firner, die die Yogaschule 2007 gegründet hat. Sie unterrichtet bereits seit 22 Jahren Yoga in Rodgau und hat sich mit der SoHam Yogaschule einen Lebenstraum erfüllt.

Das Team der Yogaschule besteht außerdem aus ihrem Sohn Peter Firner (44) und Susanne Pfau (53). „Das Qualitätsniveau unserer Yogakurse ist uns sehr wichtig. Alle Unterrichtenden verfügen über eine vierjährige Yogalehrerausbildung. Yogalehrer ist kein geschützter Begriff, im Prinzip kann sich jeder Yogalehrer nennen.“, erläutert Firner.

Die Tradition des Yoga bietet ein ganzheitliches System aus Körperübungen, Atmungs- und Entspannungstechniken, die den Körper und seine Funktionen regenerieren. Auf geistiger Ebene soll die Gedanken- und Gefühlswelt zur Ruhe kommen, um so einen Ausgleich zu Druck und Stress in Beruf und Alltag zu schaffen. Es geht im Yoga darum die Gesundheit zu fördern und die Lebensqualität zu erhöhen.

Hier ist alles Yoga. Bild: SoHam Yogaschule

Hier ist alles Yoga. Bild: SoHam Yogaschule

Die Kurse der SoHam Yogaschule sind geprüft und zertifiziert durch die Zentrale Prüfstelle Prävention der Krankenkassen und werden somit bezuschusst. Eine kostenlose Probestunde ist möglich. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Eine Besonderheit der Yogaschule ist das Angebot speziell für Senioren. Hier werden wöchentlich vier Kurse angeboten, davon einer an der K&S Seniorenresidenz in Nieder-Roden. Die älteste Teilnehmerin ist 101 Jahre alt.

Für Theresa Firner gibt es in diesem Jahr noch einen weiteren Grund zu feiern. Sie wird im Oktober 75 Jahre alt. „Yoga hat mein Leben derart positiv verändert, dass ich jeden ermuntern möchte Yoga einmal auszuprobieren.“

SoHam Yogaschule

Weitere Infos unter www.firner-yoga.de oder 0152 54240204.

Themen: ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Zum kommentieren bitte einloggen.
Eingabetaste startet Suche